search

Samstag, 10. Mai 2014

US-Sport / MLB 2014 Cano gewinnt gegen Yankees

Cano gewinnt gegen Yankees

Derek Jeter (l.) und Robinson Cano spielen 2013 noch zusammen für die Yankees
So oder so ähnlich dürfte sich Robinson Cano seine Rückkehr nach New York vorgestellt haben (Die MLB-Saison LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM).
In seinem ersten Spiel im "Big Apple" seit dem Wechsel im Winter gewann er mit den Seattle Mariners bei den Yankees mit 6:3.
Unter lauten Buhrufen steuerte er einen Hit und einen Schlag zum zwischenzeitlichen 1:2 bei (RBI). Vor der Saison hatte der langjährige Yankee einen 240-Millionen-Dollar-Vertrag in Seattle unterschrieben 
"Es war in der ersten Innigns schon ein verrücktes Gefühl. Ich war aber froh, einige Freunde auf dem Spielfeld wieder zu sehen", sagte der Second Baseman.
Pitcher Chris Young ließ die Yankees - abgesehen von einem Homerun durch Mark Teixeira - überhaupt nicht in Schwung kommen und feierte seinen ersten MLB-Sieg seit 2012.
Der Rekordmeister bleibt trotz der Pleite Spitzenreiter der American League East, muss aber drei bis vier Wochen auf den wegen seines Pinienharz-Vergehens derzeit gesperrten Michael Pineda verzichten.
Den Pitcher plagen Rückenprobleme. Seattle ist in der AL West Vierter.

Keine Kommentare: